• Acrylmalerei-Top 5 Pinseln für Anfänger


    Meine Top 5 Pinseln für Anfänger oder was Du wirklich brauchst.
    Ihr lieben, heute möchte ich mit Euch meine Erfahrungen in Acrylmalerei teilen.
    Ganz speziell geht es um das wichtigste Werkzeug- der Pinsel.

    Ich weiß wie schwer das sein kann der richtige Pinsel im Geschäft auszusuchen, vor allem für Anfänger.
    Es gibt viel zu viel davon.
    Dünn, Breit, Flach, Schräg aus Synthetik oder echthaar-Auswahl ist beeindruckend.

    Ich male seit fast 20 Jahren, und habe mich in diese Zeit durch viele Regale gängiger Kunstmärkten durchgekämpft und mir folgende Auswahl an Pinseln zusammengestellt 😉

    Muss auch dazu sagen, dass ich keine bestimmte Marke kaufe, ich gucke nur an die Eingenschaften der Pinsel.

    Da ich auf Leinwand mit Acryl arbeite, benutze ich dafür Pinsel aus Synthetik.

    Hier ist meine Liste für Euch.

    Flacher Pinsel für Acrylbilder-Acrylmalerei-Top 5 Pinseln für Anfänger
    1. Abgerundeter flacher Pinsel

    1. Abgerundeter flacher Pinsel, er eignet sich super gut für Ausmalen von großen Flächen. 

    Dabei passt es genug Farbe auf der Pinsel durch hohe dichte von Härchen.
    Der Pinselkopf ist abgerundet und die Härchendichte erlaubt genug Farbe aufzunehmen  und die Farbe landet da wo sie hin soll.

    Runder Pinsel, dichte Härchen-Acrylmalerei-Top 5 Pinseln für Anfänger
    2. Runder Pinseln

    2. Runder Pinseln. Hier sind alle runde Pinseln mit weichen und dichten Härchen gefragt.
    Wenn die Härchen an der Seiten nach einige Zeit kaputtgehen, einfach mit Scheren abschneiden und weiter Malen.

    3. Schrägpinseln. Die sind einfach ideal für die weiche Übergänge und Verläufe.
    Solche Pinseln haben auch ein Nachteil-die nehmen nicht so viel Farbe auf und sind nicht zu günstig. Es lohnt sich aber ein paar davon zu haben.

    Flache breite Pinseln-Acrylmalerei-Top 5 Pinseln für Anfänger
    4. Flache breite Pinseln

    4. Alle flache Pinseln. Je flacher, desto besser. Die sind universal. Manchmal benutze ich die sogar für das Nachziehen von Detailumrandungen.

    Düne Pinseln 
Acrylmalerei-Top 5 Pinseln für Anfänger
    5. Düne Pinseln

    5. Düne Pinseln.
    Die kauft man einfach oft, weil die Härchendichte zu gering ist und nach kurze Zeit sehen sie wie ein Besen aus.
    Düne Pinseln brauchen wir aber für die Feinheiten, also einfach viel davon kaufen.


    Alle Pinseln, die ich benutze, sind aus Synthetik. Ihr könnt natürlich auch Echthaar nehmen, die gehen aber schnell kaputt.
    Und wenn ein Künstler Glatze hat, was soll man dann machen? Ok, ok nur ein Witz 😉

    Ich freue mich auf Ihre Bilder. Machts gut und Stay Creativ.
    Mehr Tipps : Visual

    Dünn, Breit, Flach, Schräg aus Synthetik oder echthaar- Pinseln ihr seid wie Menschen und ich liebe euch:)